Rasenkantenstein für Mähroboter

Rasenkantensteine für Mähroboter sollten so gewählt werden, dass sie dem Mähroboter ermöglichen, bis zum Rand des Rasens zu mähen, damit du den Rand nicht per Hand nachschneiden musst.

Es gibt sie in allen Größen, Farben und Formen. Hier möchte ich dir die meiner Ansicht nach besten Rasenkantensteine für Gärten mit Mährobotern vorstellen und dir auch ein paar Tipps geben, welche sich wofür am besten eignen.

Direkt zu Beginn zeige ich allerdings die drei besten und häufigsten Rasenkantensteine, die sich für die meisten Gärten und Mähroboter eignen:

  • Schwalbenschwanz-Steine (verfügbar auf Amazon.de): Das sind die am häufigsten verwendeten Rasenkantensteine mit 10 cm Breite. Durch ihren Schwalbenschwanz kannst du mit ihnen auch wunderbar Kurven legen.
  • Gehweg-Betonplatten sind eine richtig gute Wahl, wenn du eine sehr breite Begrenzung brauchst, z. B. entlang einer Hauswand. Diese kannst du am besten bei Obi kaufen, die haben sehr gute Qualität und liefern auch zu dir nach Hause.
  • 8/11-Granitsteine (verfügbar auf Amazon.de) bieten dir maximale Flexibilität. Du kannst sie beliebig hintereinander reihen und alle Arten von Kurven oder Ecken mit ihnen ausgestalten. Durch Einschlämmen kannst du verhindern, dass in den Fugen Unkraut wächst.

Im Folgenden gehe ich noch mal ausführlicher auf die verschiedenen Arten von Rasenkantensteinen und deren Alternativen ein.

Die richtige Breite wählen

Bevor du dir Rasenkantensteine kaufst, solltest du natürlich erst mal wissen, welche Breite du brauchst. Wie du herausfindest, welche Breite du in etwa für deine Rasenkantensteine brauchst, darüber habe ich einen sehr ausführlichen Artikel geschrieben: So breit sollten Rasenkantensteine für Mähroboter sein

Und hier noch mal die kurze Fassung: Die richtige Breite ist sowohl vom Mähroboter Modell, als auch der Fläche oder dem Objekt, von dem du deinen Rasen abgrenzen möchtest, abhängig. Hat der Mähroboter hinter dem Rasenkantenstein noch etwas Platz, um darüber hinaus zu ragen, beispielsweise an einem Blumenbeet, kannst du auch schmalere Steine wählen, oft sind hier 10– 12 cm die richtige Wahl.

An Hauswänden, Mauern, Zäunen, Bäumen, etc. solltest du hingegen dem Mähroboter mehr Platz geben, da er sonst gegen die Wand stößt und so nicht bis zum Rand mähen kann. Meist sind hier 20 – 24 cm ideal. Es hängt wie gesagt auch vom Mähroboter Modell ab.

Die besten Rasenkantensteine

Schwalbenschwanz-Steine

Für die meisten Gärten sind Schwalbensteine das die richtigen Rasenkantensteine. Ich finde optisch sind die Steine in Ordnung, kein Meisterwerk, aber auch nicht hässlich. Dafür sind sie wirklich einfach und schnell zu verlegen. Für breitere Stellen kannst du auch mehrere Reihen hintereinanderlegen. Außerdem lassen sich durch ihr Schwalbenschwanzende auch Kurven legen. Aus Beton erhältst du sie bei Obi z. B. in 10 cm Breite oder 16 cm Breite. Bei Amazon gibt es auch etwas teurere Steine aus Granit mit 10 cm.

Schwalbenschwanz Rasenkantenstein

FORTSETZUNG FOLGT…