Foto: Rahul Chakraborty / Unsplash

Mähroboter mit Alexa Skill steuern – So funktioniert’s

Es wäre doch super, wenn du deinen Mähroboter zu Hause einfach per Sprachbefehl steuern kannst. Wenn du Amazon Echo verwendest, kannst du genau das jetzt tun. Im Folgenden will ich dir erklären, wie das Ganze funktioniert, was für Voraussetzungen erfüllt werden müssen und welche Mähroboter sich über Alexa steuern lassen.

Wie lässt sich ein Mähroboter per Alexa Skill steuern? Mit einem Alexa Skill lassen sich bei kompatiblen Mährobotern Statusabfragen durchführen, als auch Befehle erteilen. Der Mähroboter muss hierfür je nach Modell entweder mit einer entsprechenden Smartfunktion, oder dem Robonect WLAN-Modul ausgestattet sein.

Was sind die Voraussetzungen, um deinen Mähroboter per Sprachbefehl zu steuern?

Irgendwie braucht dein Mähroboter Ohren, um das was du sagst aufzunehmen und deine Befehle auszuführen. Wie bringst du also deinen Mähroboter dazu, deinen Sprachbefehlen zu gehorchen?

Eine Möglichkeit hierfür ist es, Amazon Echo zu verwenden (neben anderen wie Google Home, auf die wir in einem anderen Artikel eingehen werden). Der smarte Lautsprecher gehorcht auf das Schlüsselwort „Alexa“. Daraufhin kannst du der Assistentin Alexa sagen, was getan werden soll.

Über dein heimisches WLAN leitet Alexa den Befehl dann weiter an den Mähroboter. Von Haus aus weiß Alexa allerdings nicht, was so ein Mähroboter alles kann und auf welche Befehle sie weiterleiten kann. Dafür braucht Alexa erst einen „Skill“.

Ein Alexa Skill befähigt Amazon Echo bestimmte Befehle auszuführen

So ein „Skill“ enthält dann alle Befehle, die du dem Mähroboter erteilen kannst. Den Skill kannst du in Amazon Echo installieren. Meist gibt es einen Skill für eine bestimmte Mähroboter Marke. Zum Beispiel gibt es den Skill Robonect Mähroboter für GARDENA und HUSQVARNA Mähroboter.

Damit dein Mähroboter überhaupt Befehle von Alexa entgegennehmen kann, muss er irgendwie mit Amazon Echo verbunden sein. Entweder ist er direkt ins Heimnetz per WLAN eingebunden, oder er ist Teil eines Smartsystems, wie z. B. die GARDENA smart SILENO Modelle. Manche Mähroboter können auch Befehle über ein GSM-Modul, also über das Mobilfunknetz, entgegen nehmen.

Die Software des Mähroboters muss außerdem in der Lage sein, die Befehle entgegen zu nehmen.

Also noch mal zusammengefasst:

  • Du brauchst Amazon Echo
  • Dein Mähroboter muss direkt mit deinem WLAN verbunden sein
  • Oder er muss in ein Smartsystem wie das GARDENA smartsystem eingebunden sein
  • Oder er muss mit einem GSM-Modul ausgestattet sein
  • Der Mähroboter muss in der Lage sein, Sparachbefehle entgegen zu nehmen

Welche Mähroboter können per Alexa Skill gesteuert werden?

Es ist natürlich schwierig, einen kompletten Überblick zu bekommen, welche Mähroboter das nun alles können und welche nicht. Es kommen ja auch mittlerweile beinahe täglich neue Mähroboter hinzu.

Was ich sicher sagen kann ist, dass zumindest einige Mähroboter von GARDENA, HUSQVARNA, ROBOMOW, WORX, FLYMO und MCCULLOCH die Sprachsteuerung mit Alexa beherrschen. Hierzu zählen unter anderem folgende Modelle:

Mähroboter mit Voice Control

  • WOLF Robo Scooter 1800
  • WOLF Robo Scooter 400

Wenn du weitere Modelle kennst, die hier fehlen, schreib es gerne unten in die Kommentare 😊

Was wenn mein Mähroboter nicht die Voraussetzungen erfüllt?

Manche Mähroboter lassen sich noch nachrüsten, wenn sie über kein WLAN verfügen. Hier einige Möglichkeiten:

Robonect WLAN-Modul (GARDENA, HUSQVARNA, FLYMO, MCCULLOCH)

Damit erhält der Mähroboter nicht nur WLAN, sondern wird automatisch kompatibel mit dem Robonect Alexa Skill und kann obendrein jetzt auch per App mit dem Smartphone gesteuert werden. Je nach Gerät belaufen sich die Kosten auf etwa 180 Euro.

RoboConnect (ROBOMOW)

Steuerung des Mähroboters über Mobilfunk. Macht den Mähroboter kompatibel mit Alexa. Kostenpunkt etwa 190 Euro.

RadioLink Modul (WORX)

WORX Mähroboter sind meist schon mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Das Radio Link Modul vergrößert jedoch die Reichweite enorm. Damit kann dein Mähroboter bis zu einem Kilometer vom Router entfernt sein.

Automower Connect Modul (HUSQVARNA)

Mit dem Automower Connect Modul kann der Automower nicht nur per App gesteuert werden und über das Mobilfunknetz kommunizieren, sondern wird auch Alexa-Fähig.

Alexa Skills der verschiedenen Hersteller

Wie oben bereits erwähnt, gibt es verschiedene Alexa Skills bei Amazon, was für eine Mähroboter Marke du hast. Hier liste ich die Skills einmal auf, die ich bisher gefunden habe:

So richtest du den Alexa Skill bei dir ein

Robonect Mähroboter

HUSQVARNA, GARDENA, FLYMO, MCCULLOCH

Der Mähroboter muss mit dem Robonect WLAN-Modul ausgestattet sein, oder in ein Smartsystem eingebunden sein.

  1. Registriere dich kostenlos auf der Robonect-Website
  2. Dort gibst du zunächst deine persönliche Alexa-ID ein
  3. Dann musst du die Art des Mähroboters auswählen
  4. Je nach Auswahl gibst du entweder deine öffentliche Robonect-URL an, deinen Zugriffsnamen (mower.online) oder die Zugangsdaten für das HUSQVARNA/GARDENA smart System
  5. Schließlich musst du noch den Robonect Mähroboter Alexa Skill aktivieren
  6. Vergewissere dich, dass dein Mähroboter einsatzbereit ist und teste ob es funktioniert, indem du sagst „Alexa, Frage Mähroboter nach Hilfe“

Folgende Befehle lassen sich verwenden:

  • „Alexa, starte Mähroboter“ oder „Alexa, frage Mähroboter nach dem Status“ fragt den aktuellen Status ab
  • „Alexa, sage Mähroboter dass er den Modus auf Auto/Manuell/Home/Feierabend setzen soll“ setzt den Modus auf Auto/Manuell/Home/Feierabend
  • „Alexa, sage Mähroboter dass er Feierabend machen soll“ setzt den Modus auf Feierabend
  • „Alexa, sage Mähroboter dass er mähen soll“ setzt einen Mähauftrag und macht anschließend Feierabend
  • „Alexa, sage Mähroboter dass er für x Minuten mähen soll“ setzt einen Mähauftrag für x Minuten und macht anschließend Feierabend
  • „Alexa, frage Mähroboter nach Hilfe“ schickt eine Liste der Befehle auf die Alexa App

Robomow

Der Mähroboter muss mit dem GSM-Modul „RoboConnect“ ausgestattet sein.

  1. Zunächst musst du ein Robomow-Konto erstellen, indem du dich in der Robomow Mobile App oder in der MyRobomow-Webanwendung registrierst (es sei denn du bist schon registriert)
  2. Jetzt musst du den Robomow Skill auf deinem Amazon Echo aktivieren
  3. Als nächstes musst du den Skill mit deinem ROBOMOW Konto verknüpfen, indem du dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort anmeldest
  4. Vergewissere dich, dass dein Mähroboter einsatzbereit ist und teste ob es funktioniert, indem du sagst „Alexa, bitte Robomow um Hilfe“

Folgende Befehle lassen sich verwenden:

  • „Alexa, Frage Robomow, ob er gerne mäht“ (1-3 Sekunden)
  • „Alexa, Frag Robomow, wie es läuft“ (1-3 Sekunden)
  • „Alexa, Frage Robomow, wann er zuletzt gemäht hat“ (3-5 Sekunden)
  • „Alexa, Frage Robomow, wie sein letzter Einsatz war“ (3-5 Sekunden)
  • „Alexa, Frage Robomow, was er gerade macht“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Sage Robomow , er soll den automatischen Mähvorgang aktivieren“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Frage Robomow, wann er das nächste Mal mähen wird“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Sage Robomow , er soll den automatischen Mähvorgang deaktivieren“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Sage Robomow, er soll den Rasen mähen“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Sage Robomow, er soll anhalten“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, Sage Robomow, er soll in die Ladestation zurückfahren“ (10-15 Sekunden)
  • „Alexa, bitte Robomow um Hilfe“ (1-3 Sekunden)

WORX Landroid Mähroboter

Die Landroid Modelle WG796E und WG797E werden nicht unterstützt. Alle anderen Landroids können per Sprachbefehl gesteuert werden, sofern sie sich im WLAN befinden. Du benötigst nicht das Landroid Voice Control Modul.

Der genaue Aktivierungsablauf folgt noch.

Folgende Befehle lassen sich verwenden:

  • „Alexa, starte meinen Mähroboter“
  • „Alexa, sag meinem Mähroboter er soll mähen“
  • „Alexa, sag meinem Mähroboter er soll Pause machen“
  • „Alexa, frag meinen Mähroboter was er macht“
  • „Alexa, frag meinen Mähroboter nach der Batterie“

HUSQVARNA Automower

Alle Automower von HUSQVARNA die mit dem Automower Connect Modul ausgestattet sind, können diesen Skill nutzen.

  1. Falls noch nicht geschehen, erstelle ein Automower Connect Konto in der Automower Connect App.
  2. Logge dich in dein Automower Connect Konto ein
  3. Aktiviere den Skill auf deinem Amazon Echo
  4. Vergewissere dich, dass dein Mähroboter einsatzbereit ist und teste ob es funktioniert, indem du sagst „Alexa, frage Automower was er gerade macht“

Folgende Befehle lassen sich verwenden:

  • „Alexa, sag Automower er soll mähen“
  • „Alexa, sag Automower er soll parken“
  • „Alexa, sag Automower er soll bis auf weiteres parken“
  • „Alexa, sag Automower er soll sich ausruhen“
  • „Alexa, sag Automower er soll 4 Stunden mähen“
  • „Alexa, frage Automower was er gerade macht“

Ich hoffe damit konnte ich dir schon mal einen guten Überblick über die Steuerung deines Mähroboters mit Alexa Skills vermitteln. Sehr bald werde ich mich noch mit anderen Home Systemen wie z. B. Google Home beschäftigen.

Matthias

Matthias Müller ist einer der Gründer dieses Blogs. Er beschäftigt sich leidenschaftlich gern mit allen Themen rund um Automatisierung, Robotik und Zukunftstechnologien. Gleichzeitig ist er ein großer Naturliebhaber und daher fasziniert von dem ungewöhnlichen Zusammenspiel aus Robotern und Natur.

September 13, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recent Content