Die 3 besten Saugroboter unter 400€

Die 3 besten Saugroboter unter 400€

Mit Sicherheit hast du schon einmal von Saugrobotern gehört und dich gefragt, was diese alles können. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Geräte von verschiedenen Anbietern auf dem Markt. Die drei besten Saugroboter unter 400€ stelle ich dir in diesem Artikel heute vor. 

Die drei besten Saugroboter unter 400€ sind der Roborock S5 Max, der Dreame F9 und der Dreame L10 Pro. Die Roboter sind in Sachen Saugleistung und langer Betriebszeit einfach unschlagbar. 

Welche Saugroboter die besten drei auf dem Markt sind und zudem preislich unter 400€ liegen, hängt von vielen Faktoren ab. Ich möchte dir hier einen groben Überblick über die Funktionen und Qualitäten der einzelnen Modelle geben. 

Was macht die drei besten Saugroboter aus?

Zuerst schauen wir uns die drei wichtigsten Eigenschaften an, die jeder Saugroboter besitzen muss: 

  • Eine hohe Saugleistung
  • Integrierte Wischfunktion
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis 

Die drei besten Saugroboter unter 400€ im Vergleich für dich

Roborock S5 Max

Hast du Haustiere und kämpfst mit deren Haaren, ist der Saugroboter Roborock S5 Max perfekt für dich. Die Saugleistung hat vor allem auf Hartböden und kurzen Teppichen überzeugt. Er holt dabei Tierhaare, zuverlässig aus kurzen Teppichen für dich. So bleibt deine Wohnung immer frei von unschönem Fell. 

Der Roborock S5 Max besitzt außerdem eine integrierte Wischfunktion. Diese funktioniert sehr gut und gleichmäßig beim Entfernen von Staub und leichten Verschmutzungen. 

Der Saugroboter navigiert per LDS-Laser-Navigation durch alle Räume. Er erstellt dabei digitale Karten der Räumlichkeiten und speichert diese ab. Zusätzlich lässt er sich problemlos von dir per App steuern. 

Sein Preis liegt bei ca. 350- 400€, je nach Anbieter. 

Dreame F9

Perfekt geeignet für deine kleine Wohnung: Der Dreame F9 saugt besonders gut in Wohnungen unter 100 m2.

Der Dreame F9 besitzt keine LDS-Laser-Navigation, aber er kann eine Karte speichern und entsprechend navigieren.

Überzeugend sind auch die Programmierfunktionen, die dieser Saugroboter besitzt. Darüber hinaus lässt er sich über die Xiaomi-App ganz leicht von dir bedienen. 

Auch der Dreame F9 verfügt über eine brauchbare Wischfunktion und überzeugt mit seiner langen Akkulaufzeit. 

Gemessen an den Anschaffungskosten von 269,99€, finde ich den Dreame F9 einer der besten Saugroboter mit einzigartiger Saugleistung. 

Dreame L10 Pro

Ein Saugroboter mit ansprechendem Design und einem großen Funktionsumfang ist der Dreame L10 Pro. Wenn du ein Gerät suchst, welches sehr schick in deiner Wohnung aussieht, ist dieser Saugroboter der richtige für dich. Er navigiert mit Hilfe der LDS-Laser-Navigation und er verfügt über eine 3D-Hinderniserkennung. Somit findet er sich überall in deiner Wohnung oder deinem Haus zurecht. 

Die Saugleistung des Dreame L10 Pro ist überdurchschnittlich hoch und er läuft bis zu 150 Minuten am Stück. Vor namhaften Konkurrenten, muss sich der Dreame L10 Pro nicht verstecken, denn er leistet unglaubliches auf Hartböden. Auf Teppichböden hingegen schneidet er etwas schlechter ab als Spitzenmodelle. 

Bedienen und einstellen lässt sich der Dreame L10 Pro gemütlich mit deiner passenden Smartphone App. Du kannst bestimmte Reinigungszeiten festlegen, bestimmte Räume reinigen lassen und mehrere Etagen speichern. 

Der Saug- und Wischroboter unterstützt außerdem Sprachbefehle und eine automatische Wischfunktion.

Mit einem Preis von 334,00€ ist der Dreame L10 Pro eine sehr gute Wahl für größere Wohnungen und Häuser. 

Darauf solltest du beim Kauf achten 

Beim Kauf von Saugrobotern gibt es einiges zu beachten. Was ist ein angemessener Preis und was eventuell zu billig? Hast du ein Haus oder eine kleinere Wohnung? Gibt es mehrere Etagen? Im nächsten Abschnitt finden wir heraus, welcher Saugroboter perfekt zu dir passt. 

Achte auf Anschaffungs- und Folgekosten

Die besten Saugroboter müssen definitiv nicht die teuersten sein! Ich bin überzeugt, dass die drei vorgestellten Saugroboter einzigartige Leistungen erbringen. 

Bei den Kosten solltest du aber trotzdem nicht zu viel sparen. Bei Saugrobotern unter 150€ musst du genau hinsehen und dich über das entsprechende Modell informieren. Am besten orientierst du dich an meinen vorgestellten Robotern. 

Ab einem Preis von 250€ erhältst du schon sehr gute Saugroboter mit einer guten Ausstattung und Saugleistung. 

Möchtest du mehr Geld ausgeben und ein Premium-Klasse Saugroboter kaufen, geht es für dich ab einem Preis von 500€ los. Hier bekommst du die neuste Technik und das neueste Zubehör, wie z.B. eine automatische Absaugstation.

Neben den Anschaffungskosten solltest du auch die Folgekosten beachten. Da Saugroboter in der Regel auf den Einsatz von Staubsaugerbeuteln verzichten, können mögliche Verschleißteile, wie Bürsten oder Filter, umso teurer werden. 

Größe und Aufbau der Wohnung spielen eine wichtige Rolle

Hast du eine Wohnung, unter 100 m2 kann ich dir den Dreame F9 empfehlen. Dieser Saugroboter speichert eine Karte und bewegt sich sicher durch die Räume. 

Für größere Wohnungen und Häuser ist der Dreame L10 Pro perfekt, denn er speichert mehrere Karten und überzeugt mit seiner überdurchschnittlichen Laufzeit von 150 Minuten. Zusätzlich besitzt der Dreame L10 Pro ein einzigartiges Design. 

Auch der Roborock S5 Max Saugroboter kann mehrere Karten speichern und kann somit in größeren und mehrstöckigen Wohnungen genutzt werden. 

Des Weiteren wolltest du beachten, ob du viele Möbel oder Gegenstände in deiner Wohnung stehen hast, die leicht umkippen können. Diese könnten im schlimmsten Fall beschädigt werden. 

Mittelpreisige Saugroboter sollten über eine gute Saugleistung verfügen

Die Saugleistung bei mittelpreisigen Saugrobotern unter 400€. Mit den Saugrobotern, die ich dir heute vorgestellt habe, wirst du absolut zufrieden sein. Sie besitzen eine Saugleistung von 1500 bis 2000 Pa und saugen alle Krümel und Haare problemlos und vollständig auf. 

Mit billigeren Modellen (unter 150€) lässt nicht nur der Preis sondern auch die Saugleistung nach. Hier bleiben oft Haare oder Krümel auf dem Boden zurück. Diese kann ich dir nicht empfehlen. 

Darum sind diese drei Saugroboter für dich interessant 

Sie schonen den Rücken. Wenn du eine große Wohnung besitzt oder häufig saugst, ist ein Saugroboter die perfekte Hilfe für dich. Du musst dich nicht mehr bücken und deine Rückenschmerzen bleiben somit aus. Vor allem für ältere Menschen ist dies ein enormer Vorteil.

Du sparst viel Zeit. Wenn du mindestens einmal oder sogar mehrmals pro Woche saugst, nimmt das viel Zeit in Anspruch. Mit deinem Kauf eines Saugroboters kannst du die gewonnene Zeit mit anderen Dingen verbringen. 

Ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die drei Saugroboter, die ich dir heute vorgestellt habe, sind einzigartig in Hinsicht auf Preis und Leistung. Du bekommst viel für dein Geld und ersparst dir viel Mühe und Arbeit im Haushalt. Vor allem wenn du Haustiere besitzt, sind die Roboter eine echte Hilfe. 

Neueste Artikel